Bachblütenberatung

Cherry Plum

 

"Behandle den Menschen und nicht die Krankheit."

(Leitsatz Dr. Bach)

 

Die Bachblüten-Therapie ist...

eine natürliche und ganzheitlich wirkende Heilmethode, die von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 - 1936) entwickelt wurde.

Bachblütenkonzentrate sind wässrige Auszüge von 38 verschiedenen Blüten wildwachsender Pflanzen und Bäume, die mit Brandy vermischt und in sogenannten Stockbottles angeboten werden. 

Dr. Edward Bach ordnete die Bachblüten in 7 Hauptgruppen ein: Angst, Unsicherheit, mangelndes Interesse, Einsamkeit, mangelnde Abgrenzung, Mutlosigkeit und Verzweiflung sowie zu starke Sorgen um Andere.

 

Wer kann mit Bachblüten behandelt werden?

Mit den Essenzen kann jeder Mensch und auch jedes Tier behandelt werden. Die feinstoffliche Energie der Blüten (38 Essenzen) wirkt auf Körper, Geist und Seele harmonisierend und unterstützt unser persönliches und inneres Gleichgewicht.

 

Wirkung der Bachblüten

Durch die Einnahme der Bachblüten werden Gemütszustände und Gefühle nicht unterdrückt, sondern können angegangen und gelöst werden. Die Schwingungen der Blüten helfen das harmonische Gleichgewicht wieder herzustellen.

Bachblüten sind eine natürliche und sanfte Methode zur Verbesserung unseres Wohlbefindens, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Gesunderhaltung.

 

Das persönliche Gespräch

Das erste - persönliche Bachblüten-Beratungsgespräch - dauert zwischen 60 bis 90 Minuten. Dabei sprechen wir über Ihre aktuelle Lebenssituation, Gefühle und Schwierigkeiten.

 

Es geht um Fragen wie:

Warum oder wodurch ist das Problem oder die Störung entstanden?

Wie fühlen Sie sich (traurig, erschöpft, gereizt, entmutigt, verbittert usw.)?

Warum geht es Ihnen schlecht?

Welche Faktoren haben bei der Entstehung des Problems eine Rolle gespielt (z.B. weil Sie etwas Schreckliches erlebt haben, überfordert sind, Angst haben oder sich nichts zutrauen usw.)?

Was für ein Mensch sind Sie?

Welche Eigenschaften habe Sie (ängstlich, pessimistisch, unsicher, beeinflussbar, besitzergreifend usw.)?

 

Sie erhalten Tipps und Hinweise zur Einnahme der Bachblüten sowie eine Aufklärung über deren Wirkungsweise. Gemeinsam können wir Ihre individuelle Mischung erarbeiten.

Die Bachblüten selbst werden als Tropfen verabreicht. Sie sind in der Apotheke rezeptfrei zu erhalten. Nach etwa drei bis vier Wochen tritt bei den meisten Menschen eine deutliche Verbesserung im Gefühlsleben ein. Allerdings ist hierbei immer entscheidend, wie lange eine bestimmte Stimmung bereits bestand. Denn je länger negative Gefühle vorhanden waren, desto länger kann die Bachblütentherapie benötigen, um tatsächlich eine Wirkung zu erzielen.

Nachfolgende Termine dienen dazu, beginnende Veränderungen zu besprechen und um weiterführende Bachblütenmischungen zu finden, die Ihre momentane Situation unterstützen können.