Stressmanagement und Burnout Prävention

 

"Was wir nicht schaffen, müssen wir loslassen, sonst schafft es uns"

 

In unserer leistungsorientierten Zeit leiden immer mehr Menschen unter akutem Stress, Burnout oder mangelndem körperlichen Wohlbefinden. Psychosmatische Erkrankungen und Erschöpfungszustände schleichen sich ein. Wir haben das Gefühl einfach keine Kraft mehr zu haben, fühlen uns körperlich, geistig und emotional ausgelaugt.

 

Die WHO schätzt, dass 80% aller Krankheiten durch Stress mit ausgelöst sind. Stress begünstigt die Entstehung von Krankheiten und beschleunigt den Alterungsprozess. Beginnen Sie daher noch heute etwas für Ihre Gesundheit und Ihr persönliches Wohlbefinden zu tun. Richten Sie den Blick auf sich selbst und Ihre Bedürfnisse. Seien Sie auch einmal großzügig zu sich selbst und denken Sie stets daran, dass Ihre Gefühle und Gedanken Ihr Dasein bestimmen. Machen Sie Ihre eigenen Maßstäbe zur Grundlage Ihrer Entscheidungen. Im Leben ist es wichtig einen gewissen Ausgleich zu finden. Balance und Ruhe sind daher fundamental wichtig.

 

Zur Erinnerung: Die meisten Menschen, die Burnout gefährdet sind, sind hochmotivierte Menschen!!

 

Workshops zum Thema Stressbewältigung mit Qi Gong finden regelmäßig in Gelsenkirchen, Dortmund und Remscheid statt.

 

Firmenseminare können vor Ort und ganz nach Ihren Bedürfnissen geplant werden.

 

 

Reiten Sie ein totes Pferd?

 

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!" - Klingt logisch.

Leider steigen gerade Menschen mit Burnout eben nicht vom toten Pferd ab, sondern versuchen, mit viel Energieaufwand aus dem toten Pferd doch noch etwas zu machen. Ein totes Pferd kann dabei vieles sein - ein Projekt bei der Arbeit, an dem Sie sich schon lange und vergeblich abgemüht haben, eine Partnerschaft, die nicht wirklich funktioniert, familiäre Strukturen und Probleme.